Design und Christstollen

… oder die Kunst des Weglassens München, 19. Dezember, 14.00 Uhr. Ich komme gerade in Begleitung einer fiesen Fressnarkose aus der letzten Mittagspause vor den Weihnachtsferien. Den Christstollen zum Dessert hätte ich lieber weggelassen. Und das Restaurant wäre gut beraten gewesen, auf einen Teil der Weihnachtsdekoration zu verzichten. Ich fühle mich in jeder Hinsicht überreizt – und frage mich, wie […]
» weiterlesen

Die Liebeserklärung

Ich war heuer auf einer Geburtstagsfeier – und habe das Geburtstagkind gleich mit nach Hause genommen. Es liegt neben mir. Und nein, es schnarcht nicht! Das Geburtstagskind ist ein Buch. Das Exemplar 73 von 500, das ich mit persönlicher Widmung erworben habe. Von diesem Buch möchte ich hier berichten. Die Party hat übrigens seine Urheberin, die Freiraumfrau Angelika Bungert-Stüttgen, geschmissen. […]
» weiterlesen

Trends #bullshit

Der Jahreswechsel naht. Zeit für Horoskope und Trends. Wie wird das neue Jahr? Was kommt, was bleibt, was geht? Was bedeutet das für Gestaltung – und Ihren Unternehmensauftritt?
Es gibt Megatrends und ihre Gegenströmungen. Das Schöne an Megatrends ist, dass sie so andauernd sind, dass man sie nicht verpassen kann. Die Farbe Gelb war mal so ein Megatrend.
» weiterlesen

Abnehmen leichtgemacht …

… mit der Sofortkampagne Es geht nicht um den Gewichtsverlust. Hier geht es wie immer um Grafik-Design, speziell um Bildsprachen, Konzepte und Kampagnen. Was das mit Abnehmen zu tun hat? Ganz einfach: ich habe mit der Sofortkampagne ein Angebot entwickelt, wie Sie fette Arbeit leichter verdaulich serviert bekommen. Die Sofortkampagne verspricht schlanke – transparente – Prozesse bei hochwertiger Performance. Gut […]
» weiterlesen

Gwendolyn hat die Wahl

Gwendolyn hat ein persönliches Lookbook bei mir bestellt. Sie wünscht sich eine Sofortkampagne, um sich als Marke zu positionieren. Eine gute Gelegenheit, exemplarisch zu zeigen, wie die Sofortkampagne funktioniert.
» weiterlesen

Sofortkampagne für livalike online

Dieses Mal setzt die Sofortkampagne eine Tasche in Szene. Die Tote Bag des Labels livalike: Gearbeitet aus Papier, schön wie eine Skulptur, »real made« in München.
Was diese Tasche ausmacht und wie die Sofortkampagne dazu aussieht lesen Sie hier.

» weiterlesen

Ich will »Marke« sein!

Unser Bürohund Gwendy schreibt in diesem Artikel, warum sie sich vernachlässigt fühlt. Und Gwendy wäre nicht Gwendy, wenn sie uns nicht eine interessante Strategie gegen ihr vermeintliches Aufmerksamkeitsdefizit präsentieren würde. Lesen Sie hier mehr über Gwendolyns Weg zur Marke.
» weiterlesen

Inspiration und Gestaltung

Inspiration verzweifelt gesucht: Jeder hat eigene Strategien, wenn es darum geht, den Kopf frei zu bekommen, Inspiration zu finden. Mein Weg zur Bildgestaltung geht über Atmosphäre. Ich fahre meine Antennen aus und fange die Stimmung meiner Umgebung im Bild ein.
» weiterlesen